> Zurück

Saisoneröffnung 2018

Amann Thomas 19.05.2018

Am Sonntag, dem 6. Mai, wurde die Saison 2018 offiziell eröffnet. Ungeduldige hatten schon längst die neuen Plätze oder vielmehr die alten Plätze, die von unseren neuen Platzwarten gepflegt werden, in Beschlag genommen ... und für gut empfunden. 

 

Diesen Sonntag sollte es also mit der Kindereröffnung so richtig losgehen. Das mit dem "richtig losgehen" müssen wir heuer leider etwas relativieren, denn die Massen der Kinder waren überschaubar. Das heißt natürlich nicht, dass sich das Betreuerteam nicht noch mehr ins Geschehen geworfen hätte, ganz im Gegenteil! So viel kann mit Fug und Recht gesagt werden: Die Kinder, die den Weg zum Tennisplatz fanden, hatten einen Riesenspaß, und das ist ja wohl die Hauptsache.

 

 

Brav waren hingegen die Erwachsenen: Zwei Stunden lang waren alle drei Plätze mit tennishungrigen Doppelspielerinnen und -Spieler gefüllt (Christian musste sie danach zwingen aufzuhören, denn er wollte ja seine Siegerehrung durchziehen, danach ginegn aber wieder einige Unermüdliche wieder auf den Platz). Auf Platz eins mussten sich die Teilnehmer auf ganz weiche "orange Kinderbälle" einstellen, die Sieger durften dann auf den zweiten Platz, wo schon der "grüne Jugendball" gespielt wurde, nur auf dem dritten Ball wurde mit dem klassischen Ball um Punkte gerittert. Wer das Eröffnungsturnier gewonnen hat, will vielleicht einer wissen? Natürlich alle, bei einem derartigen Turnier gibt es schlicht und einfach nur Sieger. Und wer in die zufriedenen Gesichter der Teilnehmer gesehen hat, weiß wovon ich spreche.

 

 

 

Als Sieger darf sich aber auch unser Wirteteam fühlen: Sie verköstigten die zahlreichen Gäste perfekt mit Speis und Trank. Als einer der fünfzig Grillteller-Genießer darf ich euch nochmals ein großes Lob und ehrliches Danke aussprechen und gleich mit der Hoffnung verbinden, dass die heurige Saison so verlaufen möge, wie es die Saisoneröffnung verprochen hat!